Header Header
Home
Berichte
Links
Wetter/Wind
Kontakt
 Impressum
Aktivität Wasser/Wind Bilder/Video Klick Wasser
Aktivität Land Bilder/Video KlickLand
Aktivität Schnee Bilder/Video Klick Schnee
Weihnachten und Jahreswechsel 2016 zu 2017 Logo

Hochzillertal-> Walchsee -> Kössen -> Ramsau am Dachstein -> Dachstein West -> Dahoam

Nun ist wieder ein Jahr herum und wir haben Weihnachten. Wieder mal keine wirklich guten Schneeverhältnisse aber was soll‘s, wir machen das Beste draus. Wir haben uns vorgenommen die Feiertage und den Urlaub ganz in Ruhe anzugehen, es war ein echt anstrengendes Jahr 2016. Also, gesagt getan. Wir gehen am 21.Dezember in den Urlaub, bereits am 22.12. müssen wir mal eben ins Skigebiet Hochzillertal um eine paar Carving Abfahrten in den leeren Hang zu zimmern!
Claudi Carven Tilo Carven

Echt super Verhältnisse auf den Pisten! Genau richtig für die kurzen FUN-Carver und nach den ersten drei Abfahrten brennen die Oberschenkel so richtig, echt Gei…. Ringsum sind die Berge leider nur etwas schneebepudert aber es ist ein wirklich schöner Tag.

Claudi und Tilo

Am 24.12. stellt sich gleich in der Früh die Frage, was machen wir heute am Weihnachtstag? Normalerweise gehen wir immer am 24.12. auf die Piste zum Skifahren. Aber bei den Bedingungen?! Wir könnten ja auch mal Skating gehen, wenn eine Loipe geöffnet ist. Gesagt getan, am Walchsee gibt es eine knapp 1 km lange Kunstschneeloipe. Also fahren wir hin und drehen wie im Stadion, allerdings bei einer sehr schönen Kulisse des Kaiserwinkels, unsere Runden.

Claudi Skaten Tilo Skaten

Zu Hause ankommen sind wir gut ausgepowert aber alles ist gut für den Weihnachtsabend.


Am 28.12. nach ein paar Arbeitstagen für unsere Firma, wollen wir mal wieder raus! Die Bedingungen haben sich leider nicht geändert. Das heißt die Skigebiete sind gut mit Kunstschnee versehen, leider nicht so wirklich toll! Die Alternative, wenn denn schon auf Kunstschnee, dann auf die dünnen Bretter? Ja, so machen wir das! Also fahren wir Richtung Walchsee. Um nun nicht immer die gleiche Runde laufen zu müssen fahren wir etwas weiter nach Kössen. Hier ist eine Kunstschneeloipe durch den Wald mit nicht ganz 2 km ausgewiesen. Wir können recht gut skaten und es ist schön bei kalten Wetter und klarer Sicht ein paar Runden zu drehen.

Tilo Skaten Claudi Skaten

Am Abend sind wir erneut richtig gut ausgepowert.


Am 30.12. wollen wir dann noch einmal in den richtigen Schnee! Ab dem Salzburger Land Richtung Osten soll es gute 20 – 40 cm Neuschnee in den letzten Tagen gegeben haben. Wir fahren nach Ramsau am Dachstein zum Langlaufen. Die Bedingungen sind echt super, die Schneelage wie angesagt und die Landschaft unter dem beeindruckenden Felsmassiv des Dachsteins super schön verschneit! Dann noch die tiefen Temperaturen mit teilweise bis zu -10 °C, ein echter Wintertag. Wir fahren vom Skiliftparkplatz Ramsau los auf der Loipe Nr. 10. Diese wechselt von „Skating“ auf „Klassik“. Egal wir fahren weiter. Wir kommen zu einer Reifenrodelbahn, welche vom anliegenden Almwirt hergerichtet und kostenlos zur Verfügung gestellt wird incl. Reifen!

Claudi Rodeln Tilo Rodeln

Wirklich ein super Spaß! Nach der kleinen Abwechslung fahren wir weiter und biegen auf die Rittisloipe ab. Eine als schwer ausgewiesene Loipe, welche zum Teil schon Skitourencharakter hat.

Claudi und Tilo

Als wir am Ende wieder in Ramsau ankommen haben wir über 3 Stunden für ca. 27 km gebraucht und sind glücklich über einen wundervollen Tag im Schnee. Ganz wie wir es uns vorgestellt haben.


Am 02.01.2017 müssen wir wieder raus auf die Piste und fahren kurzerhand nach Gossau ins Skigebiet Dachstein West. Es liegt nicht wirklich viel Schnee aber es sind ein paar schöne Stunden auf der Piste mit den Boards.


Dann fängt es endlich an zu schneien bei uns Dahoam, es ist der 03.01.! Wir warten bis es endlich genug zum Powdern ist und denken am 06.01. das es ausreichend ist. Also ab zum Sudelfeld. Wir sind so ziemlich die Ersten oben im Gebiet und fangen an ein paar erste Lines in die unberührten Schneefelder zu zaubern. Sehr cool! Leider ist der Schnee noch zu locker und selbst die 65 cm reichen nicht aus, um die Sohle vor Kratzern zu schützen. Das heißt, richtig Freeriden geht noch nicht! Aber ein super Tag und gegen 15:00 Uhr sind die Beine tot und wir fahren runter.

Tilo Tiefschnee Claudi Tiefschnee

Am 07.01.17 fahren wir die Loipen in Fischbachau ausprobieren. Nur ein wenig auslaufen, da die Beine vom Powdern noch ganz schön schlapp sind. Das Auslaufen bei etwa -12C° ist gut und im wahrsten Sinne des Wortes "Cool".

Claudi Schnee Langlauf Tilo Schnee Langlauf

Wir werden über unsere lebens-freiheit wieder berichten!

Euer lebens-freiheit Team


Weitere Berichte aus der Vergangenheit findet Ihr unter den folgenden Links:

Berichte >>

Zum Seitenanfang >>
Logo
Copyright 2008-2021 ©lebens-freiheit.de
Footer