Header Header
Home
Berichte
Links
Wetter/Wind
Kontakt
 Impressum
Aktivität Wasser/Wind Bilder/Video Klick Wasser
Aktivität Land Bilder/Video KlickLand
Aktivität Schnee Bilder/Video Klick Schnee
Herbst und Jahreswechsel 2017 zu 2018 Logo

Dahoam -> Florenz -> Toskana Mittelmeer -> Bayrischer Wald

Wir wollen Euch noch Berichten, wie es bei uns den Rest des Jahres 2017 zugegangen ist.
Im September haben wir das schöne Wetter zum Bergwandern ausgenutzt und sind über Aurach auf den Aiplspitz zum Jägerkamp und wieder nach Neuhaus zurück gewandert.
Wandern1 Wandern2 Wandern3
Wandern4 Wandern5
Wandern6 Wandern7

Zu Claudis‘ Geburtstag haben wir noch ein paar Tage Urlaub genommen und wollten eigentlich zum Kiten. Leider hat der Wind nirgendwo so richtig mitgespielt und kalt war es in Deutschland auch noch. Also Räder an den VANi und ab auf die Road Richtung Brenner. Auf der Fahrt waren die Augen immer auf der Temperaturanzeige. Wann wird es endlich angenehmere Temperaturen geben? So richtig nach unseren Vorstellungen wurde dies erst ab Bologna etwas. Endlich 17°C 😊. Am späten Nachmittag kamen wir in Florenz an und suchten uns einen Campingplatz in der Nähe der Stadt.
Florenz1

Nachdem der VANi einen schönen Platz gefunden und wir den Campingplatz erkundet hatten inkl. eines Einkaufs (Wein), wollten wir nun erst einmal auf Claudis‘ Geburtstag anstoßen und ein klein wenig feiern.
Florenz2 Florenz3

Am nächsten Tag fuhren wir -nach einem kleinen Frühstück- in die Stadt.
Florenz4 Florenz5

Durch die Stadt versuchten wir alle Sehenswürdigkeiten zu erfassen. Florenz ist eine echt schöne und interessante Stadt.
Florenz6 Florenz7
Florenz10 Florenz9
Florenz10

Am Nachmittag wollten wir noch einmal alles von oben sehen und radelten auf die Piazzale Michelangelo. Von hier gibt es eine Aussicht über Florenz.
Florenz11 Florenz12
Florenz13

Als wir wieder am VANi waren, mussten wir erst einmal in den Pool springen und einen leckeren Cappuccino trinken gehen. Wir ließen den Tag bei einem leckeren Salat ausklingen und fuhren am nächsten Tag weiter, durch die Toskana an das Mittelmeer. Es war eine sehr schöne Route und wir erkundeten von Talamone bis kurz vor Piombino die Küste nach möglichen Surf- und Kitespots, mit mäßigem Erfolg.
Toscana1

Wir fanden einen schönen Parkplatz zum Übernachten, direkt hinter einem Strandwald und gingen erst einmal eine Runde Schwimmen.
Toscana2 Toscana3
Toscana4

Am nächsten Tag wollten wir mit dem Rad an der Küste entlang Richtung Piombino. Wir fanden eine sehr schöne Tour durch eine teilweise bewaldetet Küstenregion mit kleinen Rastplätzen.
Toscana5 Toscana6
Toscana7 Toscana8
Toscana9

Auf der Rückfahrt mussten wir leider feststellen, dass die Landstraßen in Italien nicht wirklich besser geworden sind und wir waren froh, als wir wieder auf einer „ordentlichen“ Autobahn waren. Alles in allem war der Ausflug aber super schön und gelungen, mit angenehmen Temperaturen.

Zum Wochenende vor dem 3 Oktober ging es mit dem VANi und den Radl auf eine kleine Tour in den Bayrischen Wald. Los gings bei super Wetter Richtung Zwiesel an den Trinkwasserspeicher Frauenau. Hier gibt es auch einen schönen Parkplatz zum Übernachten.
BayWald1

Am nächsten Tag radelten wir am Speichersee vorbei auf einem schönen Forstweg im Nationalpark nach Buchenau. So ging es 30km durch eine super schöne Landschaft.
BayWald2 BayWald3
BayWald4 BayWald5
BayWald6

Nach einer ruhigen Nacht spielte das Wetter leider nicht mehr so toll mit und wir fuhren nach Bodenmais in die Glasmanufaktur "JOSKA Glasparadies“. Es war sehr interessant und lehrreich. Danach gingen wir in das Erholungsbad in Zwiesel und entspannten. Im Anschluss ging es auf eine kleine Wanderung, da der Regen in der Zwischenzeit aufgehört hatte. Auf dem Weg trafen wir auf die Burgruine Altnussberg.
BayWald7 BayWald8
BayWald9 BayWald10
BayWald11 BayWald12

Zurück am VANi fuhren wir wieder Richtung Heimat und übernachteten an der Donau gegenüber dem Bogenberg.
BayWald12



Am Wochenende vor dem 21.10. wollten Freunde schon mal die Skisaison eröffnen. Für uns etwas früh, da die Temperaturen noch ganz ok zum Radeln waren. Wir trafen uns kurz am Gletscher in Hintertux.
Tux1 Tux2

Am Samstag ging es dann im Zillertal bei fast 20°C radeln und beendeten auch für unseren VANi die Saison 2017.
Tux3

Nachdem wir unsere Weggefährten Winterfest gemacht hatten, wollten wir uns nun mit einer neuen Sportart beschäftigen, welche uns auch bei schlechtem Wetter die Möglichkeit zum Spaß gibt.

...dem Bouldern.

Den November hatten wir mit dem Erlernen der Boulder-Grundlagen verbracht und uns nach viel Spaß entschieden, dass dies nun zum Kreise unserer Sportarten aufgenommen wird. 😊.
Bouldern1 Bouldern2
Bouldern3 Bouldern4

Und dann kam der Winter! Wir sind 2017 doch tatsächlich schon im Dezember in Fischbachau zum Langlaufen gewesen und auch zu Weihnachten im Sudelfeld zum Skifahren. Der Wahnsinn!!!
Weihnacht1 Weihnacht2

Am 1 und 2 Weihnachtstag waren wir bei super Wetter und Schnee in Geitau zum Langlaufen.
Weihnacht3 Weihnacht4

Am 29.12. dann ab ins‘ Sudelfeld bei top Bedingungen zum Boarden. Es hatte Neuschnee gegeben und die Sonne verwöhnte uns sehr.
Weihnacht5 Weihnacht6
Weihnacht7 Weihnacht8

Zu Silvester sind wir zum frühen Abend auf die Burgruine Waldeck gewandert, wie im letzten Jahr auch und haben bei sehr klarem Wetter und Mondschein die Ruhe und Aussicht genossen. Natürlich mit einem kleinen Glühwein.
Silvester1 SilvesterNeuhaus
SilvesterSchliersee Silvester4

Die Tage danach wurden wir nicht mehr mit so viel Schnee verwöhnt, dafür gab es eine Portion mehr Erholung. Am 02.01. waren wir noch einmal im Jachenauer Tal zum Langlaufen. Das Tal ist landschaftlich wunderschön und der Ausflug hat sich wirklich gelohnt.
Neujahr1 Neujahr2
Neujahr3 Neujahr4

Nun geht der Urlaub dem Ende zu. Wir hatten eine super schöne Zeit mit viel LebensFreiheit.

Mal schauen, was uns das Jahr 2018 für neue Erlebnisse in unserer LebensFreiheit bringen wird.

Wir werden über unsere lebens-freiheit wieder berichten!

Euer lebens-freiheit Team


Weitere Berichte aus der Vergangenheit findet Ihr unter den folgenden Links:

Berichte >>

Zum Seitenanfang >>
Logo
Copyright 2008-2021 ©lebens-freiheit.de
Footer